• Die Dukes auf Facebook

    Ingolstadt Dukes hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
    Ingolstadt Dukes

    Good by „Home of Dukes“ Banner wir sehen uns 2019 wieder🏈
    Danke an Stefan und Manu von den Heim-Garten-Retter für das abhängen und einlagern.
    ... mehrweniger

    17.09.18  ·  

    Ingolstadt Dukes hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.
    Ingolstadt Dukes

    12.09.18  ·  

    Ingolstadt Dukes hat 3 neue Fotos hinzugefügt.
    Ingolstadt Dukes

    🏈🏈Jahreskartenvorverkauf 2019 startet jetzt🏈🏈 Sichere Dir schon jetzt zum Special-Preis das Jahresticket 2019 mit dem Dukes - Sonderedition Shirt.
    Als besonderen Frühbucherbonus erhält jeder der bis zum 01.10.2018 ein Jahresticket bucht, einen Dukes-Sonderedition 2019 Stoffbeutel. Auch online unter www.in-dukes.de/jahreskarten/ bestellen.
    ... mehrweniger

    11.09.18  ·  

  • Weiteres Nachwuchstalent für die Dukes

    Die Dukes rüsten weiter auf.

    Dabei haben die Verantwortlichen aber nicht nur die bevorstehende Saison in der GFL2 im Blick, sondern es soll auch ein Team zusammenwachsen, dass darüber hinaus Spitzen-Football bieten soll. Deshalb befinden sich unter den Neuzugängen nicht nur erfahrene Spieler, sondern auch talentierte Nachwuchskräfte, von denen die Trainer-Crew voll überzeugt ist.

    Jan_Hochschild_1Einer davon ist Jan Hochschild, der von den Nürnberg Rams den Weg nach Ingolstadt gefunden hat. Hochschild ist 19 Jahre alt, wiegt 71 Kilogramm und ist 1,78 Meter groß. Er begleitet die Position des Slot Receiver und hat bereits den Sprung in die Auswahl der Bavarian Warriors geschafft. 2005 hat er in seiner Schulmannschaft mit dem Football begonnen und wurde dabei bayerischer Vizemeister. Bei den deutschen Titelkämpfen im Schul-Flagfootball belegte er mit seinem Team einmal Platz vier und einmal Platz fünf. Richtig ernst wurde es für ihn dann 2010, als er bei den Nürnberg Rams einstieg. Drei Jahre später hatte das Nachwuchsteam der Rams den Aufstieg in die Jugend-GFL geschafft, woran Hochschild maßgeblichen Anteil hatte. So war es kein Wunder, dass er 2015 den Sprung in die Auswahl der Bavarian Warriors geschafft hat.

    In der kommenden Saison will er sich bei den Dukes beweisen.

    Herzlich willkommen, Jan.