• Die Dukes auf Facebook

    Spielende. Panthers 0:84 Dukes. Good Game. 🏈🏈 ... mehrweniger

    21.04.18  ·  

    Drittes Quarter vorbei. Panthers 0:56 Dukes 🏈🏈 ... mehrweniger

    21.04.18  ·  

    Halbzeit. Panthers 0:41 Dukes 🏈🏈 ... mehrweniger

    21.04.18  ·  

    Quarter 1 vorbei. Panthers 0:26 Dukes 🏈🏈 ... mehrweniger

    21.04.18  ·  

  • Philipp Spilker – neuer Anlauf nach Kreuzbandriss

    Und noch ein neues Gesicht bei den Dukes: Philipp Spilker kommt vom German-Bowl-Finalisten Schwäbisch Hall Unicorns an die Donau. Er hat 2009 mit 16 Jahren in der Jugend der Nürnberg Rams mit dem Football begonnen und dabei schon frühzeitig auf sich aufmerksam gemacht.

    2011 und 2012 wurde er für die Bayernauswahl nominiert und war 2012 auch Startspieler für die Warriors. Zu der Zeit war er auch im Gespräch für die Jugend-Nationalmannschaft, allerdings hat sich Deutschland in diesem Jahr nicht für die WM qualifiziert.Ab 2012 spielte er zwei Jahre für die Seniors der Rams. Obwohl er in dieser Zeit nur als Backup zum Zuge kam, sind ihm fünf Sacks, neun Tackles for Loss und 47 Tackles gelungen. Eine beachtliche Bilanz, die auch dazu führte, dass ihn die Cologne Falcons aus der GFL Nord verpflichteten, mit denen er schließlich bis ins Halbfinale des German Bowl vorstieß. Philipp_Spilker_1

    Zu dieser Zeit hatte er auch Kontakt zu einigen Colleges, die an ihm interessiert waren. Er entschied sich 2015 aber für einen Wechsel zu den Schwäbisch Hall Unicorns, bei denen er meist als Startspieler zum Einsatz kam und dabei auch Erfahrung im Eurobowl sammeln konnte. Allerdings stoppte ihn mitte der Saison ein Kreuzbandriss, so dass er zuletzt zum Zuschauen verurteilt war. Deshalb hat er auch das große Saisonfinale verpasst, als sein Team in Berlin im Finale des German Bowl stand, das die Schwäbisch Haller gegen Braunschweig mit 31:41 verloren.

    Jetzt will Spilker als Linebacker in Ingolstadt wieder voll durchstarten und seinen Teil dazu beitragen, dass die Dukes ihr angestrebtes Ziel erreichen.

    Herzlich willkommen, Philipp

     

    =======================
    Update: Mittlerweile hat sich Philipp dazu entschieden, 2016 doch nicht bei den Dukes zu spielen.
    Wir wünschen ihm alles Gute bei den Schwäbisch-Hall Unicorns