• Die Dukes auf Facebook

    Im letzten regulären Heimspiel wollen sich die Dukes mit einer starken Leistung verabschieden, wobei ja auch nicht auszuschließen ist, dass es mit Play-off- oder Relegationsspielen noch weitergeht.

    Einlaß: 16:30 Uhr
    Kick-Off: 18:30 Uhr
    ... mehrweniger

    Ingolstadt Dukes vs. Stuttgart Scorpions

    August 26, 2017, 4:30pm - August 26, 2017, 11:00pm

    Im letzten regulären Heimspiel wollen sich die Du...

    21.02.17  ·  

    Wiedersehen mit dem ehemaligen Publikumsliebling Kenny Telfair. Er spielt jetzt für die Schwäbisch Haller, die am Ende gegen Braunschweig um den German Bowl kämpften, dort aber mit 20:31 unterlagen.

    Einlaß: 16:30 Uhr
    Kick-Off: 18:30 Uhr
    ... mehrweniger

    Ingolstadt Dukes vs. Schwäbisch Hall Unicorns

    August 12, 2017, 4:30pm - August 12, 2017, 11:00pm

    Wiedersehen mit dem ehemaligen Publikumsliebling K...

    21.02.17  ·  

    Nach drei Auswärtsspielen in Folge ist im ESV-Stadion wieder Großkampftag angesagt. Gegen die Frankfurter lieferten sich die Dukes schon 2015 zwei grandiose Duelle im Kampf um den Aufstieg.

    Einlaß: 16:30 Uhr
    Kick-Off: 18:30 Uhr
    ... mehrweniger

    Ingolstadt Dukes vs. Samsung Frankfurt Universe

    Juli 15, 2017, 4:30pm - Juli 15, 2017, 11:00pm

    Nach drei Auswärtsspielen in Folge ist im ESV-Sta...

    21.02.17  ·  

    Noch nicht genug der Heimspiele: Am vierten Spieltag sind die Saarland Hurricanes im ESV-Stadion zu Gast. Platz drei im vergangenen Jahr zeigt schon, dass das Team aus Neunkirchen zu beachten ist.

    Einlaß: 16:30 Uhr
    Kick-Off: 18:30 Uhr
    ... mehrweniger

    Ingolstadt Dukes vs. Saarland Hurricanes

    Juni 3, 2017, 4:30pm - Juni 3, 2017, 11:00pm

    Noch nicht genug der Heimspiele: Am vierten Spielt...

    21.02.17  ·  

  • Verstärkung aus den Niederlanden

    Die ersten Trainingseinheiten bei den Dukes sind bereits absolviert, jetzt geht die Personalplanung für die erste Saison in der GFL1 in die entscheidende Phase. Mit dem 21jährigen Niederländer Antonius Walvis hat der Aufsteiger seine Offense Line weiter verstärkt.

    Walvis (1,83m, 125 kg) stand in der vergangenen Saison im Kader des Deutschen Meisters New York Lions aus Braunschweig. Mit dem Football begonnen hat er 2010 in der Jugendmannschaft der Amsterdam Crusaders, für die er bis zu seinem Wechsel nach Deutschland gespielt hat.

    Schon frühzeitig waren die Verantwortlichen in den Niederlanden auf sein Talent aufmerksam geworden und haben ihn 2011 zu einem Tryout der Juniorennationalmannschaft eingeladen. Dort konnte er voll überzeugen und stand bis zu seinem Wechsel in den Seniorenbereich in der Offense Line der Nachwuchs-Nationalmannschaft.

    Aufgrund seiner starken Vorstellungen erhielt er 2015 dann von der International Federation of American Football eine Einladung für ein Tryout zum U19-Worldteam in die USA. Dabei schaffte er schließlich den Sprung in die Auswahl und kam unter anderem zu einem Einsatz im Stadion der Dallas Cowboys.

     

    Nach seinem Jahr in Braunschweig will er jetzt auch die Verantwortlichen und die Fans bei den Dukes überzeugen. „Ich bin sehr motiviert und freue mich auf meine neue Aufgabe in Ingolstadt“, zeigt sich Wasvis ehrgeizig. Inzwischen lernt der Niederländer, der sich hier schon gut verständigen kann, verstärkt deutsch, um noch besser mit seinen Mitspielern kommunizieren zu können.

    „Er wird uns sehr gut tun“, ist Haaf von seinem Neuzugang überzeugt. „Er ist ein junges, aufstrebendes Talent, das unsere Offense Line weiter verstärken wird“, freut sich Haaf, der für die nächsten Tage noch eine ganze Reihe von Neuzugängen präsentieren will.

    Van harte welkom in Ingolstadt, Tonny.

     

     

    Fotos: New Yorker Lions