• Die Dukes auf Facebook

    Colton Korn sicher gelandet!
    Defense Coordinator Mike Wittmann hat es sich heute Abend nicht nehmen lassen und persönlich seinen neuen Kollegen und Offense Coordinator Colton Korn vom Flughafen München abgeholt!
    Welcome to Germany, Colton !
    ... mehrweniger

    17.01.18  ·  

  • Ein Komet leuchtet über Ingolstadt

    Nächste Verstärkung für die Dukes! Der Aufsteiger in die GFL1 sicherte sich die Dienste von einem der stärksten Abwehrspieler in der höchsten deutschen Spielklasse. Denn Christopher Ezeala zählte in der Saison 2015 zu den Top-5 bei den Tackles.

    Damals bestritt er seine erste Saison für die Allgäu Comets aus Kempten und kam auf Anhieb bestens in der GFL1 zurecht. „Ich bin sehr froh, dass wir Christopher bekommen konnten, denn ich bin sicher, dass er unsere Linebacker-Crew weiter aufwerten wird“, hält Headcoach Eugen Haaf große Stücke auf den 1,84 Meter großen und 107 Kilogramm schweren Athleten.

    Ursprünglich kommt Ezeala von den Feldkirchen Lions, wo er als Jugendspieler schon nachhaltig auf sich aufmerksam machte. Drei Jahre lange gehörte er deshalb auch den Bavarian Warriors, der bayerischen Jugendauswahl, an.

    Danach sicherten sich die München Rangers seine Dienste, mit denen er den Aufstieg in die GFL 2 schaffte.

    Von dort war es nur noch ein kleiner Schritt in die GFL 1, denn die Comets holten ihn 2015 nach Kempten. So konnte der 21-Jährige bereits genügend Erfahrung in der höchsten deutschen Spielklasse sammeln und wird die Dukes mit Sicherheit weiter verstärken. „Ich habe das große Ziel, im Football so viel wie möglich zu erreichen“, gibt sich der Dukes-Neuzugang sehr ehrgeizig.

     

    Na dann, viel Erfolg und herzlich willkommen bei den Dukes, Chris.