• Die Dukes auf Facebook

    Herzlichen Glückwunsch an die ASC Stuttgart Scorpions e.V. zum 72:34 Sieg gegen die Ravensburg Razorbacks im Relegations-Hinspiel.
    Und viel Glück für das Rückspiel am 07.10. in Ravensburg!
    ... mehrweniger

    22.09.18  ·  

    Ingolstadt Dukes hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
    Ingolstadt Dukes

    Good by „Home of Dukes“ Banner wir sehen uns 2019 wieder🏈
    Danke an Stefan und Manu von den Heim-Garten-Retter für das abhängen und einlagern.
    ... mehrweniger

    17.09.18  ·  

    Ingolstadt Dukes hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.
    Ingolstadt Dukes

    12.09.18  ·  

    Ingolstadt Dukes hat 3 neue Fotos hinzugefügt.
    Ingolstadt Dukes

    🏈🏈Jahreskartenvorverkauf 2019 startet jetzt🏈🏈 Sichere Dir schon jetzt zum Special-Preis das Jahresticket 2019 mit dem Dukes - Sonderedition Shirt.
    Als besonderen Frühbucherbonus erhält jeder der bis zum 01.10.2018 ein Jahresticket bucht, einen Dukes-Sonderedition 2019 Stoffbeutel. Auch online unter www.in-dukes.de/jahreskarten/ bestellen.
    ... mehrweniger

    11.09.18  ·  

  • „Csaba Roznjik“ neuer Coach für die Spezialteams

    Die Dukes haben nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga eine weitere Baustelle geschlossen! Mit dem 40-jährigen Csaba Roznjik haben sie jetzt einen Coach für alle Specialteams unter Vertrag genommen. Der gelernte Aluminiumgießer hat selbst eine lange und erfolgreiche Football-Karriere hinter sich. Schon mit 15 Jahren spielte er im Jugendteam der Noris Rams, bei denen er dann 1993 zu den Herren kam, für die er fünf Jahre in der GFL1 spielte. 1995 wurde er in das Allstar-Team Germany gewählt, und im gleichen Jahr war er Top-Scorer in der GFL1 als Kicker. 1998 wechselte er zu den Rothenburg Knights in die GFL2, mit denen er den Aufstieg in die GFL1 schaffte. Danach folgten Stationen bei den Franken Timberwolfes und wieder bei den Noris Rams.

    2007 war er mit der Nationalmannschaft Serbiens bei der EM in Österreich, ein Jahr später wurde er ungarischer Meister mit den Budapest Wolfes. Mit den Györ Sharks wäre ihm der gleiche Erfolg fast noch einmal gelungen, doch dieses Mal musste er sich mit der Vizemeisterschaft begnügen. Von 2009 bis 2010 war er dann schon einmal für die Ingolstadt Dukes als Defense Back im Einsatz, ehe er wieder zu den Franken Timberwolfes wechselte. Als Dukes-Headcoach Eugen Haaf nach dem Aufstieg in die GFL2 anfragte, ob Roznjik Interesse als Coach für die Specialteams habe, sagte dieser spontan zu. Nach Roland Ertl (Offense-Koordinator) und Daniel Heraucourt (Jugend-Headcoach) wurde das Trainerteam also noch einmal verstärkt. Nach dem Tryout am 22. November beim TV 1861 Ingolstadt dürften dann auch schon bald die nächsten Spieler-Verpflichtungen getätigt werden. Und dann heißt es warten auf die hoffentlich sehr erfolgreiche Saison in der 2. Bundesliga.