• Die Dukes auf Facebook

    Ingolstadt Dukes hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
    Ingolstadt Dukes

    Good by „Home of Dukes“ Banner wir sehen uns 2019 wieder🏈
    Danke an Stefan und Manu von den Heim-Garten-Retter für das abhängen und einlagern.
    ... mehrweniger

    17.09.18  ·  

    Ingolstadt Dukes hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.
    Ingolstadt Dukes

    12.09.18  ·  

    Ingolstadt Dukes hat 3 neue Fotos hinzugefügt.
    Ingolstadt Dukes

    🏈🏈Jahreskartenvorverkauf 2019 startet jetzt🏈🏈 Sichere Dir schon jetzt zum Special-Preis das Jahresticket 2019 mit dem Dukes - Sonderedition Shirt.
    Als besonderen Frühbucherbonus erhält jeder der bis zum 01.10.2018 ein Jahresticket bucht, einen Dukes-Sonderedition 2019 Stoffbeutel. Auch online unter www.in-dukes.de/jahreskarten/ bestellen.
    ... mehrweniger

    11.09.18  ·  

  • Dukes-Juniors boten Tabellenführer lange Zeit die Stirn

    Nachdem die Dukes-Juniors in den vergangenen Wochen gegen die Tabellenführer der Verbandsliga-Divisionen West und Nord antraten, standen am 20.06. mit den Spiders aus Straubing die ersten der Liga Süd auf dem Schedule. Die Spiders gingen stark und konzentriert in die Partie, konnten im ersten Quarter rasch punkten und gingen mit 0:7 in Führung. Die nächste Angriffsserie der Dukes blieb ohne zählbaren Erfolg – es war die Defense, die sich eindrucksvoll bemerkbar machen sollte. DE Tom Ruf fing einen -zugegebenermaßen verunglückten- Pass des straubinger QBs ab und trug ihn über 20 Yards in die Endzone. Den Extrapunkt verwandelte er als Kicker auch gleich selbst und glich damit zum 7:7 aus. Danach zeigte die Spider-Offense ein stabiles Kurzpassspiel und fand sich kurze Zeit später wieder in der Endzone – der anschließende Versuch einer 2-Pt-Conversion funktionierte nicht und das erste Quarter wurde mit 7:13 beendet.
    Im zweiten Quarter konnten die Dukes Juniors mit einem Pass auf Hannes Matheis, der das Ei in die Endzone trug, erst ausgleichen und dann mit dem Extrapunkt sogar mit einer 14:13-Führung in die Halbzeitpause gehen.
    jrs_2015-06-20_IN-SRS
    Im dritten Quarter zeigte sich die Dukes-Offense sehr variabel und marschierte mit Lauf und Pass nach vorn. Der Touchdown wurde auf dem letzten Yard vom QB Maximilian Ritter erzielt. Nach erfolgreichem Extrapunkt durchTom Ruf gingen die Dukes-Juniors mit 21:13 in Führung.
    Die Straubing Spiders konterten umgehend mit einem tiefen Pass, der in die Endzone getragen werden konnte (PAT nicht erfolgreich) und im anschließenden Offense-Drive mit einem Lauf durch die Mitte, der über 40 Yards zum TD führte. Dieses mal war die 2-Pt-Conversion erfolgreich und somit hatten die Gäste noch im dritten Viertel die Führung mit 21:27 wieder übernommen.
    Im letzten Quarter zeigten die ingolstädter leichte Unsicherheiten und gaben zweimal den Ball durch Interception und Fumble an die Gäste ab. Der Tabellenführer konnte beides jeweils mit einem Touchdown (PAT einmal ja, einmal nein) auf das Scoreboard bringen und beendet das Spiel damit als Sieger bei einem Spielstand von 21:40.
    Headcoach Eugen Haaf der Dukes-Seniors meinte nach dem Abpfiff:“Bis ins dritte Quarter war es ein Spiel auf Augenhöhe !“
    Das läßt für die nächsten Spiele hoffen – das nächste Spiel der Jugend findet am 5.7. in Rosenheim bei den Rebels statt.