• Medienpartner intv
  • Die Dukes auf Facebook

    ... mehrweniger

    11.10.17  ·  

    Ingolstadt Dukes hat sein/ihr Titelbild aktualisiert. ... mehrweniger

    08.10.17  ·  

    Die Ingolstadt Dukes gratulieren den Schwäbisch Hall Unicorns zum Sieg im German Bowl 39 über die New Yorker Lions.
    Deutscher Meister 2017
    ... mehrweniger

    Schwäbisch Hall Unicorns Deutscher Meister 2017 -...

    08.10.17  ·  

    #indukes #gfl #conquer #shockthegfl #k23l #gavrandesign ... mehrweniger

    06.10.17  ·  

  • Presse

    Hier haben Sie als Medienvertreter die Möglichkeit, Ihre Tages- und Dauerakkreditierung zu beantragen.
    Bitte schicken Sie uns eine Email mit einer Kopie Ihres Presseausweises (muss digital beigefügt werden)

    Pressesprecher der Ingolstadt Dukes
    Elmer Ihm

    presse@in-dukes.de

    Akkreditierungsinformationen
    Ingolstadt Dukes
    Wichtige Hinweise:
    Die Akkreditierungen für die Heimspiele bei den Ingolstadt Dukes erhalten nur hauptberuflich tätige Journalisten und Fotografen, die einen gültigen Presseausweis vorweisen können.
    Darüber hinaus sind die Dukes jederzeit berechtigt, einen konkreten Redaktionsauftrag zu verlangen.
    Eine Akkreditierung ist nur für die antragstellende Person gültig, diese ist personengebunden und deswegen nicht übertragbar.
    Die Akkreditierung einschließlich ihrer Anlagen müssen zwei Werkstage  vor unserem Heimspieltag bei den Ingolstadt Dukes eingehen. Eine spätere Akkreditierung ist nicht möglich. Über die Bestätigung beziehungsweise Ablehnung des Antrages wird der Antragsteller schriftlich oder telefonisch durch den Pressesprecher informiert.

    Folgende Punkte bitten wir zu beachten:

    • Die Akkreditierungsbestätigung erhalten Sie per Email. Am Presseschalter direkt am Haupteingang des ESV Stadion sind die Presseausweise sowie die Informationen hinterlegt.
    • Einlass für Medienvertreter erfolgt ab zwei Stunden vor Spielbeginn.
    • Die ausgestellte Akkreditierung berechtigt zur Nutzung des Pressebereichs auf der Haupttribüne.
    • Fotografen dürfen sich während des Spiels ausschließlich in den ausgewiesenen Zonen aufhalten. Die Teamzonen auf beiden Seiten des Feldes dürfen nicht betreten werden.