• Die Dukes auf Facebook

    Ingolstadt Dukes hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
    Ingolstadt Dukes

    Good by „Home of Dukes“ Banner wir sehen uns 2019 wieder🏈
    Danke an Stefan und Manu von den Heim-Garten-Retter für das abhängen und einlagern.
    ... mehrweniger

    17.09.18  ·  

    Ingolstadt Dukes hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.
    Ingolstadt Dukes

    12.09.18  ·  

    Ingolstadt Dukes hat 3 neue Fotos hinzugefügt.
    Ingolstadt Dukes

    🏈🏈Jahreskartenvorverkauf 2019 startet jetzt🏈🏈 Sichere Dir schon jetzt zum Special-Preis das Jahresticket 2019 mit dem Dukes - Sonderedition Shirt.
    Als besonderen Frühbucherbonus erhält jeder der bis zum 01.10.2018 ein Jahresticket bucht, einen Dukes-Sonderedition 2019 Stoffbeutel. Auch online unter www.in-dukes.de/jahreskarten/ bestellen.
    ... mehrweniger

    11.09.18  ·  

  • Neuzugang Valentin Pfnür

    Den Dukes ist es gelungen, eine gesunde Mischung aus erfahrenen Spielern und hoffnungsvollen TValentinPfnueralenten zu finden. In letztere Kategorie gehört Valentin Pfnür dazu. Nicht umsonst war er bereits in Übersee und spielte in jungen Jahren bei den Stanstead College Spartans im Highschool-Juniorteam. Nach der Rückkehr aus Kanada war er vom Football infiziert und schloss sich den Plattling Black Hawkes an, für die er bei den Junioren im Einsatz war und mit denen er die bayerische Jugendmeisterschaft feiern konnte. Der Sprung ins Senior-Team gelang ihm 2013 problemlos. Nebenbei kam er aber auch immer wieder zu Einsätzen in der bayerischen Jugendauswahl, mit der er im gleichen Jahr das Jugendländerturnier gewann.

    Der inzwischen 19 Jahre alte Offense Liner ist 1,95 Meter groß und eine stattliche Erscheinung. Der gebürtige Passauer studiert derzeit in Regensburg Maschinenbau und hat sich beim Try-out der Dukes im November empfohlen. „Dabei wurde ich super aufgenommen, weshalb ich mich schon auf meine Zeit in Ingolstadt freue“, begründet Pfnür seinen Wechsel. Und auch das spielte für ihn eine große Rolle: „Bei den Spielern und im Trainerteam befinden sich viele alte bekannte Gesichter.“