• Die Dukes auf Facebook

    ... mehrweniger

    11.10.17  ·  

    Ingolstadt Dukes hat sein/ihr Titelbild aktualisiert. ... mehrweniger

    08.10.17  ·  

    Die Ingolstadt Dukes gratulieren den Schwäbisch Hall Unicorns zum Sieg im German Bowl 39 über die New Yorker Lions.
    Deutscher Meister 2017
    ... mehrweniger

    Schwäbisch Hall Unicorns Deutscher Meister 2017 -...

    08.10.17  ·  

    #indukes #gfl #conquer #shockthegfl #k23l #gavrandesign ... mehrweniger

    06.10.17  ·  

  • Vielen Dank, Luca

    Als Frank Roser im Juli ein Angebot aus den Staaten erhielt, dort als Trainer einzusteigen und diesem Ruf auch kurzfristig folgte, war die Not bei den Dukes groß. Doch schneller als erwartet fand Headcoach Eugen Haaf einen neuen Offense Coordinator. Schnell war er sich mit Luca Daumenlang einig, der spontan zusagte, diesen wichtigen Posten beim Aufsteiger in die GFL 1 zu übernehmen.

    Und obwohl er mit seinen 22 Jahren noch extrem jung ist, machte er seine Aufgabe hervorragend und erwies sich für die Dukes als Glücksgriff. „Er hat die Lücke, die Franky hinterlassen hat, sehr gut geschlossen und hat hier einen sehr guten Job gemacht“, lobte Haaf seinen OC. Doch schneller als erwartet geht die Zeit Daumenlangs in Ingolstadt wieder zu Ende. Was aber allein daran liegt, dass sich Daumenlang im nächsten Jahr vermehrt seinem Studium widmen will.
    Weil er zudem weiter als Offense Coordinator der Bayernauswahl tätig sein wird und auch noch seine aktive Karriere als Quarterback der Erlangen Sharks fortsetzen will, musste er den Dukes für die kommende Saison absagen. Was er aber so rechtzeitig getan hat, dass die Dukes genügend Zeit haben, sich nach einem geeigneten Nachfolger umzusehen. Möglicherweise können die Verantwortlichen schon bald einen Nachfolger bekannt gaben.

    Wir aber wollen Luca noch einmal herzlichen Dank für sein Engagement sagen und ihm alles Gute für die Zukunft wünschen.